Ob wir wollen oder nicht…der Herbst kommt immer näher! Dieses Jahr scheinbar früher als erwartet. Schaut man raus sieht man derzeit nur Wolken und Regen. Auf die Sonne wartet man vergeblich. Bei den wechselhaften Temperaturen fällt es einem oft schwer etwas zum anziehen zu finden.

Ich kenne es selbst zu gut – ständig ist man zu warm oder zu frisch angezogen. Dennoch gibt es momentan einige persönliche Must-Haves für mich mit denen man meiner Meinung nach nie was falsch machen kann.

Ich habe immer das Gefühl die meisten lieben den Sommer. Ständig sieht man Sprüche im Internet, die sagen, dass der Sommer die schönste Zeit überhaupt ist. ‚Hair gets lighter. Skin gets darker. Water gets warmer. Drinks get colder. Music gets louder. Nights get longer. Life gets better.‘ …heißt es immer so schön! Da bin ich komischerweise anders gestrickt. Meine Favoriten sind eindeutig Frühling und Herbst! Im Winter finde ich es immer zu kalt – es ist lästig ständig so dick angezogen zu sein. Im Sommer ist es mir meistens viel zu warm. Frühling und Herbst hingegen sind perfekt.

Ich liebe es Boots zu tragen, ich liebe Pullover und Cardigans und vor allem liebe ich Übergangsjacken in jeglicher Form! Ob Lederjacke, Jeansjacke oder ein leichter Parka. Ich finde eine leichte Jacke gibt dem Outfit oft das gewisse Etwas und verleiht einen schönen Touch. Eine Lederjacke kann man super schick oder rockig kombinieren. Ein Parka lässt jedes Outfit sehr lässig und bequem wirken.

Daher ist eines meiner Favorites für den Herbst eindeutig die Lederjacke! Meiner Meinung nach gehört in jeden Schrank eine – einfach weil sie immer passt. Egal ob man es vom Kleidungsstil etwas schicker mag, oder es doch lieber leger mag, jeder kann sie tragen!

Die Jacke auf den Bildern ist von Mustang. In unserem Shop findet ihr jedoch auch einige andere coole Exemplare. Zum Beispiel diese coole Lederjacke von Leslie Huhn (links) oder diese Bikerjacke von Lassal (rechts).

Ein weiterer Allrounder sind für mich derzeit definitiv rockige Shirts. Gerne auch oversized. Ob es nun Bandshirts sind oder einfach Shirts mit rockigem Aufdruck.. alles ist erlaubt. Die Shirts sind meiner Meinung nach echte Hingucker, die dem Outfit einen gewissen Touch verleihen. Außerdem sind die super bequem. Man kann sie mit Jacken, Cardigans oder Blazer kombinieren und wenn es dann doch wärmer ist als gedacht, wirken sie auch definitiv alleine!

Ich persönlich bin zwar oftmals nicht der Fan von Shirts mit Aufdruck.. in meinem Schrank findet man  hauptsächlich einfarbige Teile, oder auch gerne Streifen. Aber diese rockigen Shirts haben es mir wirklich angetan!

Ein weiteres Muss sind für mich Boots. Die gehen immer! Ob zu Jeans, Rock oder Kleid. Alles ist erlaubt. Es dürfen auch gerne einige Statement-Strümpfe

hervor blitzen! Die sind momentan auch total im Trend, das könnte man auf der Fashion Week nicht übersehen – beispielsweise von TooHotToHide oder Happy Socks!

TAPODTS - Stiefelette Javelot Schwarz

Wenn ihr auf der suche nach coolen Boots seid, dann schaut euch gerne das Label Tapodts an insbesondere diese Boots sehen mega cool aus!

Was derzeit außerdem voll im Trend ist: kleine Handtaschen!

Ich liebe sie!

Ich erinnere mich noch sehr gut an die Zeit als große Shopper angesagt waren. Die Taschen konnten nicht groß genug sein! Und wie es so oft ist wechseln sich die Trends gerne ab und nun sind es eben die kleinen Taschen im Trend. Man braucht schließlich auch Abwechslung.

Schon vor langer Zeit habe ich damit begonnen eher kleinere Taschen zu kaufen.. einfach weil ich der Typ Frau bin, der sonst gerne alles mögliche in seine Tasche wirft, dabei schnell den Überblick und die Ordnung verliert und dann unnötiges Zeug mit sich umher trägt und sich wundert warum die Tasche nur so schwer ist.

Abgesehen davon bietet die Tasche gerade bei diesem Outfit meiner Meinung nach einen super Kontrast und wertet das Outfit richtig auf. Durch eine kleine Tasche, insbesondere mit Kette zum umhängen, wirkt ein Outfit gleich eleganter. Ich liebe diesen Mix aus Casual und Chic!

Was sind eure derzeitigen Favoriten für den Herbst und worauf kann man dieses Jahr überhaupt nicht verzichten ?

Veronika

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.